Ambulantes OP-Zentrum am St. Irmgardis-Krankenhaus in Viersen-Süchteln

Herzlich willkommen auf der Übersichtsseite zum ambulanten Operationszentrum 

Auf dieser Seite haben wir für Sie erste Informationen zum ambulanten Operationszentrum zusammengefasst. Detaillierte Ausführungen finden Sie auf der Hauptseite u.a. zu folgenden Themen:

Ambulante Operationen im Krankenhaus: Qualität und Infrastrukturvorteile

Service und Wahlleistung

Ausstattung

Kontakt

Anfahrt

 

Kurzer Klinikaufenthalt – schnelle Heilung

Viele Eingriffe, die früher mit einem mehrtägigen Klinikaufenthalt verbunden waren, führen wir heute zunehmend ambulant durch. Jährlich vertrauen über 17.000 Patienten in der ambulanten Versorgung der Erfahrung und Kompetenz unserer Spezialisten. Alleine in unserem ambulanten Operationszentrum führen wir jährlich 2.500 Eingriffe durch. Unsere modernen Operationstechniken ermöglichen selbst kompliziertere Eingriffe auch ohne große Schnitte.

Ihr Vorteil

Sie erholen sich schneller und können früher nach Hause. Dies erreichen wir durch den Einsatz moderner Technik sowie durch besonders schonende Narkoseverfahren.

In unserem ambulanten Operationszentrum bietet Ihnen unsere Kliniken für Innere Medizin und für Chirurgie mit ihren Fachabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Hand- und Plastische Chirurgie ein breites Spektrum an ambulanten Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere ambulanten Behandlungsschwerpunkte

Ihre Ansprechpartner

St. Irmgardis-Krankenhaus Süchteln GmbH

Klinik für Innere Medizin
Sekretariat: Beatrix Pühler und Helga Krämer

Tel: 02162 / 8 99-301
Fax: 02162 / 8 99-314
sekretariat-im(at)st-irmgardis.de